Kino und Psychoanalyse

Das Analytische Psychotherapie-Zentrum, im Rahmen seiner Öffnung zu allen Formen der Rede und ihrer Ausnutzung als  psychotherapeutische Instrumente,  benutzt den Film auch in der klassischen Therapie (ausserhalb Kinotherapie) als eine Form von Multi-Sprache, die die Sprache der Fotografie , die Sprache der Bilder, die Sprache der Musik, die Sprache der Träume, die tägliche,orale Sprache, die literarische, schriftliche Sprache, und die Sprache der Technik und Wissenschaft zusammenbringt.

Geben wir also dem Kino die Rede.

video