Psychotherapie

Eine Psychotherapie unterscheidet sich von einer Analyse nicht so sehr als Verfahren oder als Frequenz, aber mehr in Bezug auf ihre Breite und ihren Umfang. In der Regel, ist der Typ des Problems fokusierter, der innerhalb einer Psychotherapie analysiert wird.

Immer noch aber ist dieser nicht ihr hauptsaechlicher Unterschied. Weil der Charakter eines Problems innerhalb einer Psychotherapie ähnlich mit dem Character eines Problems innerhalb einer Analyse sein kann.

Was hier stark betoent werden muss, ist dass unter dem Begriff ‘’Psychotherapie’’ ein Überbegriff zu verstehen ist, der verschiedene Arte von Psychotherapien umfasst, die in verschiedenen Graden näher oder weiter von einer Analyse sich befinden, und die sich jeden Patient als ganz individuellen Fall behandeln. Das bedeutet also nicht, dass jemand innerhalb einer Psychotherapie keine analytischen Techniken und Strategien verwendet, wie z.b ΄΄freie Assoziation΄΄, wobei er dem freien Fluss seiner Gedanken folgt, ohne sich momentan damit zu beschaeftigen, ob er Sinn macht oder nicht. Stattdessen ist es mehr der Fall, dass der Therapeut innerhlab einer Psychotherapie anders zuhört und interveniert, weil intensivere Einmischung und Leitung waehrend einer Psychotherapie von seiner Seite erwartet wird.

Darunter also ist ein zweiter unteschiedlicher Faktor zwischen Analyse und Psychotherapie zu verstehen, der nicht nur mit der Art des Problems, sondern auch mit dem Temperament und dem Charakter der Person zu tun hat, die es bringt. Zum Beispiel gibt es Menschen, die groessere Freude erfahren, wenn sie allein die Sachen erforschen duerfen, und nicht viele aeussere Einmischung dabei haben, während andere mehr Freude fühlen wenn sie nicht nur den anderen stark neben ihnen wahrnehmen, (das kann jedenfalls auch von den ersten angefordert werden), aber auch wenn er häufig interveniert und sie leitet.

Abschließend wuerden wir also sagen, dass Psychotherapie diese Behandlungsform ist, wobei jemand es vorzieht, waehrend dieser Phase seines Lebens in der Reise seines Selbst-Bewusstseins mehr geleitet zu werden. So was macht die Suche fokusierter, nicht aber unbedingt weniger vielseitig.

Das Analytische Psychotherapie-Zentrum fuer Jugendliche und Erwachsene (A.P.Z) gibt seinen Klienten die Moeglichkeit, mit Hilfe ihrer Therapeuten die ihnen geignete Behandlungsform immer gemaess der Natur ihres Problems und ihres Temperaments zu finden.